Weltmeisterschaft Irland 2017



Bericht Karate Weltmeisterschaft 2017 in Irland.

 

 

 

6 x Gold, 2 x Silber und 3 x Bronze holte sich das Karate Team aus dem Hegau an der WKU (World Kickboxing and Karate Union) in Kerry Irland.

 

Vom 27. August bis 01.Sept. fanden in Kerry Irland  die Martial Arts World Championship statt. Über 2000 Athleten aus 21 Nationen starteten mit ihren Kämpfern in Ihrer Disziplin um sich den Titel zu holen. Das Team aus dem Hegau, startete  im Karate Kumite und war dabei sehr erfolgreich. Erin Sargisson aus Rielasingen, startete in der Kids Klasse -12 Jahre -45 kg. Sie holte sich nach einem spannenden Final Kampf die Goldmedaille und Sicherte sich dadurch auch noch  einen Platz im Deutschen Frauen Team, das ebenfalls sich Gold sicherte. Andreas Straub Kids -12 J.  gewann seine Vorkämpfe souverän, verlor aber im Finale gegen den Starken Walser, somit Silber.  Sven Ott Kids -12 J. kämpfte ebenfalls in den Vorrunden souverän verlor aber im Halbfinale und somit Bronze. Julia Ott  startete zum ersten mal in der Junioren Klasse,  verteidigte den WM Titel von 2016 Orlando und holte  nach einen spannenden Finalkampf Gold. Nathalie Göldner  verlor im Finale gegen die starke Ray Mami aus Wales (Weltmeisterin 2016) und sicherte sich Silber. Nathalie  startete aber auch noch im German Team, dort gewann sie ihren Kampf  und holte Gold. Sebastian Baum startete in der Junioren Klasse +70 kg. Nach sehr spannenden Vorkämpfe holte er sich nach einem noch spannenden Finalkampf gegen den sehr starken Sharrat Kurtis  aus England die Goldmedaille. Sebastian sicherte sich somit ebenfalls einen Platz im Team , gewann seine Kämpfe ebenfalls und holte noch im Deutschen Herren Team Gold. 2 x Gold für Sebastian Baum. Tanja Baum startete in der Veteran women klasse +35 J. sie verlor im Halbfinale gegen die spätere Goldmedaillen Gewinnerin, Bronze für Tanja.

Zuletzt, Roland Schellhammer Pointfighting Veteran +45 J. Roland muste sich im Halbfinalkampf gegen den sehr erfahrenen und mehrfachen Weltmeister  aus Italien Roberto Zachini mit 11:12 geschlagen geben. Bronze für Roland.  Alles in einem war es ein super guter Erfolg für die Karate Kämpfer vom Hegau. Jeder der Teilnehmer hatte sich eine Medaille gesichert.

Alles in einem war es ein super guter Erfolg für die Fighter vom Hegau. Jeder der Teilnehmer hatte sich eine Medaille gesichert. Danke auch an das Betreuer Team und die Eltern, die dafür sorgten, das diese Weltmeisterschaft für unsere Athleten gut üb er die Runden ging.