Über unsere Kampfkunstschule

Junge Menschen eine Zukunft geben | Kampfkunstlehrer

Ausbildung von Nachwuchs - Kräften - eine Chance für Junge Menschen.

1.

Wir haben uns auf die jüngere Generation spezialisiert. Kinder beginnen bei uns mit Karate mit zwischen 3 und 4 Jahren. In dieser Zeit lernen die Kinder die Grundbausteine, die sie brauchen um später erfolgreich zu sein. Bei regelmäßigen Training durchlaufen die Kinder die verschiedenen Stationen (Karate Gürtelprüfungen). Haben sie alle Gürtel durchlaufen, können sie die Prüfung zum Schwarzen Gürtel machen. Wir nennen sie bei den Jugendlichen unter 15 Jahren, "Junior Dan".

Jugendliche, die über mehrere Jahre Karate gelernt haben, interessieren sich oft dafür, selbst Karate Lehrer zu werden - entweder weil sie darin ihre berufliche Zukunft sehen oder einfach, weil sie Spaß am Unterricht haben und selbst einmal die Kinder anleiten möchten, ohne dass dies einen Einfluss auf ihre Berufswahl hätte. 

Wir geben ihnen die Chance dazu.  Mehr dazu.....

 

2.

Stark und Selbstbewusst durch Leben gehen. 

Unser Ziel ist, die Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern, das sie  stark und Selbstbewusst werden um mit den Anforderungen zurecht zu kommen, die sie später im Leben erwarten.

 


 

 

"Eine Kindheit sollte immer glücklich und unbeschwert sein. Um das zu erreichen, brauchen Kinder einen besonderen Schutz - in der Familie ebenso wie in der Gesellschaft. "

(Sabine Brauer)

1. Wir sind auf Kinder spezialisiert

 

Seit 2006 vermitteln wir vom Karate Team Hegau Kinder ab 3 Jahren Sicherheit und Werte mit Karate. Ein Kind-gerechter pädagogisch und erzieherisch sinnvoll gestalteter Karate Unterricht.

Ihre Kinder werden bei uns mit viel Freude, Abwechslung und hoher Motivation an die Kampfkünste herangeführt und begleitet. 

Deshalb wurden wir vom Kampfkunst Kollegium Deutschland mehrfach ausgezeichnet.

 

"Motivation wird üblicherweise falsch verstanden. Richtig ist: 

zuerst Lernfortschritte bewirken und durch das Feedback darüber Motivation erzeugen - nicht umgekehrt."

(Prof.Dr. Marco Ennemoser Uni. Gießen Pädagogische Psychologie)


2. Positive Unterrichtsmethode

 

Unsere Unterrichtsmethode basiert auf positiver Motivation, wir vermeiden Worte wie: geht nicht, so nicht, schlecht, wir schreien auch nicht rum, wir verängstigen ihre Kinder auch nicht. Wir vermeiden Worte oder Gesten die das Vertrauen Ihres Kindes hemmen.  Stattdessen ermutigen wir Ihre/ unsere Kinder mit positiven Begriffen.

(ganz wichtig, das Sandwichsystem "lob,-korrektur,-lob" )

Unser Ziel:  

Die Sicherheit unserer Kinder liegt uns am Herzen und soll im Einklang mit Bewegung, Konzentration und Gesundheit das Selbstvertrauen der Karate Kids stärken. 

Eine Unterrichtsstunde beginnt immer mit Fitness/Gesundheit.


3. Altersgerechter Unterricht

 

Unsere Lehrmethoden sind auf jedes Kind entsprechend seines Alters angepasst. Schritt für Schritt, wird das Kind, auf die nächst höhere Stufe bis hin zur Gürtelprüfung vorbereitet.

 

Minis: 4-6 Jahre klick hier...

Kids: 6-8 Jahre klick hier...

Schüler: 9-12 Jahre klick hier..

Teens: 13-17 Jahre klick hier...

Erwachsene: ab 18 Jahre klick hier...


4. Unterricht  & Lehrmethode

 

Wir machen dein Kind stark.

Unsere Unterrichtsmethoden beruhen  auf dem neuesten  Stand der Sportwissenschaft. Sportpädagogen und Schulpsychologen haben sich Gedanken gemacht, was für unsere Kinder in der heutigen Zeit am besten ist.

Modernste Methodik wie  z.B. synchron lernen haben ihren festen Platz in unserem Kinderkarate Kids Programm. 

Ausgebildete Kampfkunst Lehrer.

Alle unsere Lehrer durchlaufen die Ausbildung des Kampfkunst Kollegium Deutschland und sind zertifiziert und spezialisiert im Bereich Kinderkarate. Zudem sind sie 


1.

Mitglieder:

Wir achten, schützen und fördern das Wohlbefinden,  die Interessen und die Rechte der Mitglieder.

2.

Verantwortung:

Wir übernehmen aktiv Verantwortung für das Gemeinwohl und berücksichtigen in unserem Handeln die Interessen der Gemeinschaft.

3.

Fairer Sport:

Wir stehen für Fair Play und setzen uns aktiv gegen jegliche Form von Gewalt, Diskriminierung sowie gegen Korruption und Mobbing ein. 

4.

Zusammenhalt:

Wir setzen uns für den

gesellschaftlichen Zusammenhalt ein, indem unsere Angebote allen offen stehen und fördern soziales Engagement unser

Mitglieder. 

5.

Wertevermittlung:

Wir vermitteln Freude an Sport und Beweg-ung, leben die Werte des Sports, stärken das Bewusstsein für eine nachhaltige Ausübung unseres Sports und fördern unsere Mitglieder in ihrer persönlichen Entwicklung. 


6.

Gesundheit:

Wir unterstützen die Mitglieder  sowie unsere Mitarbeiter unserer Schule mit Angeboten und der notwendigen Infrastriktur, um ihre Gesundheit zu fördern und auch wiederherzustellen. Darüber hinaus achten wir auf deren Sicherheit

7.

Einkauf:

Wir achten beim Ein-kauf auf nachhaltige und regionale Produkte sowie Dienstleistungen.

8.

Umwelt u. Natur:

Wir gestalten unsere Aktivitäten Natur- und Umwelt-verträglich, widmen uns Fragen des Naturschutzes und fördern die biologische Vielfalt. 

9.

Wettkampf:

Wir fördern den Wetkampf-sport in allen Bereichen. Stehen auch für das Leistungsprinzip und achten dabei stets auf einen respektvollen Umgang miteinander. 

10.

Entwicklung:

Wir setzen uns für die langfristige Entwicklung der Schule und ihrer Ziele ein, indem wir nachhaltig haus-halten uns um Nachwuchs bemühen und offen für Veränderung sowie neue Ideen sind.